Zeichen des Erwachens der Seele

Großes Heimweh nach Hause ohne zu wissen, was oder wo das wirklich ist. Irgendwie spürt man, dass man seine Aufgabe hier vollendet hat und dass es einen anderen Ort gibt an den man zurückkehren will. In der Tat ist es so, dass man einen Lebenszyklus in diesem Körper beendet und nun die Möglichkeit hat, ein neues Leben im selben Körper in einem neuen Bewusstsein zu beginnen.

 

Trauer und Weinen ohne Grund muss man, weil man vieles aus seiner Vergangenheit innerlich loslässt. Auch die Geistführer, die einem bisher begleitet hatten verabschieden sich nun und machen den Platz frei für dein eigenes Bewusstsein.

 

Körperliche Beschwerden und Schmerzen oft auch Nacken- und Rückenschmerzen treten auf, weil der Körper sich an das neue Bewusstsein anpasst.

 

Veränderungen im Beruf, man verliert manchmal die Stelle und ist eine Zeitlang arbeitslos. Durch den Unterbruch im Erwerbsleben hat man Zeit, sich neu zu orientieren und innere Schritte zu tun. Das führt manchmal zu einer beruflichen Neuorientierung oder in die berufliche Selbständigkeit.

 

Vorlieben und Hobbies sind plötzlich nicht mehr so interessant wie früher und man verliert die Freude daran.

 

Familie und Freundschaften stehen einem nicht mehr so nahe, Manchmal lösen sich die bestehenden Verbindungen auf, um sich vielleicht später auf einer neuen freieren Ebene wieder zu finden. Das führt oft zu einer Phase des sich sehr auf sich selbst Zentrierens und der Möglichkeit die Beziehung zu sich selbst zu vertiefen. Neue Freunde werden nach dieser Phase ins Leben treten.

 

Ungewöhnliche Schlafunterbrechungen. Oft liegt man zwischen 2 und 4 Uhr morgens wach. Das Bewusstsein braucht dann den Menschen in seinem Tagesbewusstsein um gewisse Dinge, die sich aber unserer Wahrnehmung entziehen zu lösen. Erfahrungsgemäß ist es besser dann aufzustehen als sich unruhig im Bett zu wälzen. Oder man genießt die Zeit, die man für sich hat liegend. Am Morgen wird man schon genug erholt sein für den Tag, wenn man sich nicht den Kopf darüber zerbricht.

 

Intensive Träume mit blutigem oder kriegerischem Inhalt sowie Verfolgungen treten auf. Hier lässt der Körper Zellerinnerungen aus vergangenen Leben los.

 

Man führt plötzlich Selbstgespräche, weil sich die Beziehung zu sich selber vertieft. Keine Angst, du wirst nicht verrückt. Das geht den meisten so, die durch diese Phase gehen.

 

Einsamkeitsgefühle treten auf, wenn man unter Menschen ist, auch solchen die einem nahestehen. Man hat die Tendenz große Menschenansammlungen zu meiden. Das ist nur solange so, wie man die Beziehung zu sich selber vertieft. Danach ist es wieder anders.

 

Lust zu Gar nichts. Früher hast du vielleicht gerne Bücher gelesen. Jetzt kannst du dich nicht mehr dafür begeistern. Oder du warst ganz aufgeregt, wenn du ein neues Kleidungsstück gekauft hattest und jetzt ist es irgendwie schal. Diese Phase ist nicht einfach zu erleben. Geniesse diese Zeit der Ruhe, denn sie wird vorbeigehen.

 

Irgendwie wird alles anders: die Vorlieben, der Körper, die Interessen, die Ansichten und Werte. Aber wolltest du es nicht so? War da vorher nicht eine unbestimmte Sehnsucht nach Veränderung?

 

Wisse einfach, dass das Erwachen eine Phase im Leben ist, die einzigartig ist und vorübergehen wird. Egal wie dunkel die Nacht der Seele ist, du bist niemals allein – dein Bewusstsein ist immer bei dir und begleitet dich.

 

Immer mehr Menschen erleben diese Symptome. Sie entstehen, weil sich unser ganzes Wesen den neuen Verhältnissen anpasst.

 

Da kann es hilfreich sein in einer Atemsession die Energien in Bewegung zu bringen, in einer Beratung einen neuen Blickwinkel zu erfahren oder den Körper im Loslassen von Spannungen und Altlasten wie Schlacken mit einer Behandlung zu unterstützen.

 

Mir hat es in dieser Zeit gutgetan, mich und meinen Energiefluss mit Energie- und Körperbehandlungen zu unterstützen und mit Gleichgesinnten zusammen zu sein.

 

Meine Geschichte meines Erwachens habe ich in meinem Buch beschrieben. Es hat schon viele Menschen berührt und ihnen das Vertrauen zurückgegeben, dass mit ihnen alles in Ordnung ist und dass es auch andere Menschen gibt, die diese Veränderungen durchmachen.

 

 

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Schweiz. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Nach §19 der Kleingewerberegelung bin ich berechtigt, keine Mehrwertsteuer auszuweisen.